QCT Blog

QCT Blog

Lebe Deine Bestimmung in 3 Schritten: erkenne, erwache und erlebe Dein volles Potenzial.

In diesem Blog teile ich meine persönlichen Erfahrungen mit Dir, um Dich zu einem freudvollen und erfüllten Leben zu inspirieren. Ich berichte von meiner Reise von einem normalen, ego-gesteuerten Leben, zum leben meiner wahren Natur. Die Auf und Nieder und was ich davon gelernt habe. Die Reise ist noch lange nicht vorbei und die Herausforderungen werden weder kleiner noch weniger, aber ich habe gelernt mich auf das Spiel des Lebens einzulassen und es auf immer subtileren Ebenen zu spielen. 

Ich freue mich auf Deine Kommentare und wenn Du mir Deine Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , beantworte ich sie im nächsten Blog.

Herzlichst

Andrew

Das unsere Welt durch einen enormen Wandel geht, wird jeden Tag offensichtlicher und je mehr bestehende Strukturen zerfallen, umso mehr neue Wege öffnen sich. Um diese Potenziale zu erkennen, ist es wichtig den Fokus nicht auf das Alte, was nicht mehr funktioniert, zu richten, sondern auf das, was am keimen ist.

Realität ist verhandelbar
Sonntag, 15. Januar 2017

Das unsere Welt durch einen enormen Wandel geht, wird jeden Tag offensichtlicher und je mehr bestehende Strukturen zerfallen, umso mehr neue Wege öffnen sich. Um diese Potenziale zu erkennen, ist es wichtig den Fokus nicht auf das Alte, was nicht mehr funktioniert, zu richten, sondern auf das, was am keimen ist.

Das Feld der Fülle
Mittwoch, 13. Juli 2016

Was ist Fülle eigentlich? Als Menschen tendieren wir dazu, Fülle über die äußeren Umstände zu definieren, weil wir durch unsere Wahrnehmung grösstenteils auf das Äußere fixiert sind. Wenn ich genug Geld habe, die Dinge rund laufen, oder ich einen Spaziergang in üppiger Natur genießen kann, fällt es mir leicht Fülle zu empfinden. Wenn die Umstände anders sind, tendiere ich dazu dies als Mangel zu interpretieren und mich dementsprechend zu fühlen und sofort taucht der Impuls auf, dies zu verändern.

Was ist ein Quantensprung?
Samstag, 30. April 2016

Auch wenn das Wort Quantensprung aus der Quantenphysik ausgeliehen ist, so verwende ich es im laienhaften Sinn, wo es für mich folgendes bedeutet: eine subtile Veränderung auf der feinstofflichen Ebene, die große Auswirkungen auf unser Leben hat.

Freier Wille, Bestimmung oder was?
Mittwoch, 20. April 2016

Haben wir freien Willen, oder nicht, oder nur in begrenztem Rahmen? 
Diese Frage beschäftigt mich seit 30 Jahren und ich habe im Laufe meiner persönlichen Entwicklung über die Jahrzehnte verschiedene Perspektiven durchlebt. 
Bevor ich mich auf meine spirituelle Suche begab, glaubte ich an ein wissenschaftliches Weltbild in dem die Dinge zufällig passierten. Während meiner buddhistischen Phase verinnerlichte ich das karmische Weltbild und glaubte so viel freien Willen zu haben, wie mein Karma es mir erlaubte und die Freiheit Karma abzubauen und kein Neues zu erschaffen, wenn ich mich rechtschaffend verhielt. Dann kam die esoterische Sichtweise, das alles möglich sei. Ich könnte alles bestellen oder manifestieren, nur klappte es keineswegs immer. So begann die Arbeit an den Dingen die meine Manifestationsfähigkeiten blockierten, also der Kampf gegen Konditionierungen, Programmierungen, Fremdeinflüsse und vieles mehr.
Dem folgte die Non-Duale Sichtweise, besonders wie sie im „Ein Kurs in Wundern“ vermittelt wird, wonach alles in diesem Universum Illusion ist, da es auf dem Irrglauben von Trennung von unserer Quelle beruht. So gesehen machte der freie Wille eines nicht existenten Egos in einer illusorischen Welt wenig Sinn. Im Grunde erleben wir nur einem Film im Geist und halten ihn für real.